EN IT
SNP Schlawien
Rechtsanwälte        Steuerberater

IT-Recht

Informationstechnologie (IT) ist heutzutage in Unternehmen aller Größenordnungen nicht mehr wegzudenken. Gleichzeitig sehen sich diese in immer kürzeren Zeitabständen nicht nur mit technisch immer anspruchsvolleren Möglichkeiten und daraus resultierenden Fragestellungen, sondern oft auch mit erheblichen rechtlichen Risiken konfrontiert. Darum beraten und begleiten wir Sie bei allen Ihren IT-Vorhaben und -Projekten von Anfang an und stehen Ihnen im Streitfall bei der Durchsetzung Ihrer Rechte sowohl gerichtlich als auch außergerichtlich zur Seite.

Unser Team besteht aus spezialisierten (Fach-)Anwälten mit langjähriger praktischer Tätigkeit im IT-Recht, die neben ihrem juristischen Know-how und ihrer Erfahrung auch das nötige Technologieverständnis einbringen.

Unsere Beratungsschwerpunkte

IT-Verträge/Lizenzen

  • Erstellung und Verhandlung von Software-/Hardware- und IT-Serviceverträgen
  • Beratung bei der Planung und Umsetzung von IT-Projekten
  • Erstellung und Verhandlung von Kooperationsverträgen/Outsourcing-Verträgen für IT- und Geschäftsprozesse (BPO)
  • Verträge zur Übertragung/Lizenzierung von Software und Know-how
  • Verträge für IT-Beratungsleistungen und Freelancer-Verträge
  • rechtliche Beratung und Vertragsgestaltung zu Open Source Software und Cloud Computing
  • (öffentliche) Ausschreibungen für die Beschaffung von Systemen und Dienstleistungen

E-Commerce, M-Commerce, Internetrecht

  • AGB und Online-Nutzungsbedingungen für B2C-/B2B-Marktplätze
  • Verträge zur Gestaltung/Nutzung von Internetauftritten (Webdesign, Web-Content, Hosting, Webshop-Systeme, etc.)
  • Beratung bei Domainverträgen und Unterstützung bei Domainstreitigkeiten
  • Leitlinien für den Einsatz von Social Media und Internet am Arbeitsplatz

Datenschutz

  • Erstellung von Datenschutzerklärungen und Nutzereinwilligungen
  • Erstellung notwendiger Dokumentationen (Verfahrensverzeichnisse, Richtlinien, Einwilligungserklärungen und Verträge über Auftragsdatenverarbeitung)
  • innerbetriebliche Regelungen zum Datenschutz (ITK-Betriebsvereinbarungen, Regelung von E-Mail und Internet am Arbeitsplatz)
  • Beratung zur Einhaltung datenschutzrechtlicher Vorgaben (Compliance)
  • Datenschutz-Audits, Unterstützung des betrieblichen oder externen Datenschutzbeauftragten
  • Prüfung der datenschutzrechtlichen Zulässigkeit von Vorhaben
  • Vertretung gegenüber Datenschutzbehörden, Unterstützung bei behördlichen Anfragen und Untersuchungen

Prozesse und Schiedsverfahren

  • Lizenzkonflikte
  • streitige Auseinandersetzungen bei IT-Projekten
  • anwaltliche Vertretung vor Gericht sowie in Schiedsverfahren